« Die beliebte Urlaubsdestination Phuket ist die größte Insel Thailands, sie liegt im Süden des Landes in der Andamanensee und ist durch eine schmale Wasserstraße vom Festland getrennt. Das Inselparadies ist von Deutschland aus ganz bequem in einem etwa elfstündigen Direktflug ohne Zwischenstopp zu erreichen. Das türkisblaue Meer, traumhafte Strände und die einzigartig exotische Landschaft machen Phuket zum Inbegriff eines fernöstlichen Inseltraums.

Urlaub in Phuket

Phuket verfügt über eine ausgezeichnete touristische Infrastruktur und Sie haben die Wahl zwischen vielen ausgezeichneten Hotels und Resorts. Die meisten davon liegen in der Nähe eines der legendären Strände, sodass Badeurlauber und Wassersportler ideale Bedingungen für ihren ganz persönlichen Traumurlaub vorfinden. Aber auch Kulturinteressierte kommen in Phuket bestimmt auf ihre Kosten. Keinesfalls sollten Sie versäumen, die Altstadt von Phuket mit ihren hübschen Häusern im sino-portugiesischen Stil zu besuchen. Für Entertainment und Abwechslung ist auch nach Sonnenuntergang gesorgt, denn zahlreiche Diskotheken, Restaurants und Bars machen auch das Nachtleben während Ihres Phuket Urlaubs interessant.

Die Top 5 Orte & Sehenswürdigkeiten in Ihrem Phuket Urlaub

1. Big Buddha

Das 45 Meter hohe imposante Standbild ist das Wahrzeichen der Insel und ein Must-See während Ihres Phuket Urlaubs. Wegen seiner Größe ist es schon von weitem von fast allen Stellen der Insel aus zu erkennen. Trotzdem sollten Sie keinesfalls versäumen, sich die monumentale, hauptsächlich durch Spenden finanzierte Marmorstatue auch aus der Nähe anzuschauen. Wenn Sie die zahlreichen Stufen der breiten Treppe erklommen haben, präsentiert sich Ihnen ein atemberaubender Panoramablick über die Region.

2. Naka Weekend Market

Der farbenprächtige Markt, der jedes Wochenende unweit von Phuket Town stattfindet, ist ein wahres Fest für alle Sinne. Hier finden Sie alles, was das Shoppingherz höher schlagen lässt. Neben Taschen, Kleidung, Kunsthandwerk, Souvenirs und vielen anderen Dingen gibt es hier einen großen Bereich, der nur dem Essen gewidmet ist. Lassen Sie es sich nicht entgehen, die teilweise recht exotischen Speisen zu probieren.

3. Wat Chalong

Der Wat Chalong ist der größte Tempel auf Phuket und ist bei Thais und ausländischen Touristen gleichermaßen beliebt. Die weitläufige Tempelanlage ist zwei verehrten Mönchen gewidmet. Neben dem großen Haupttempel befindet sich der Chedi, eine Art Turm. In seinem Inneren können Sie schöne Wandbilder, die Szenen aus dem Leben des Buddha zeigen, bewundern. Oben angekommen bietet sich Ihnen eine wunderschöne Aussicht über die umliegende Region.

4. Khao Phra Thaeo Nationalpark

Ein Muss für Naturliebhaber und Tierfreunde ist der Besuch des im Nordosten von Phuket gelegenen Nationalparks. Hier befindet sich der größte zusammenhängende Regenwald der Insel. Die herrliche Flora und Fauna des 22 km² großen Areals erkunden Sie am besten zu Fuß auf zahlreichen Wanderwegen. Auf Ihrem Weg passieren Sie mächtige, mit Lianen umschlungene Bäume und mehrere schöne Wasserfälle und können dem Gibbon Rehabilitation Center einen Besuch abstatten. Hier werden illegal als Touristenattraktion und Haustiere gehaltene Gibbons wieder ausgewildert und in ihren natürlichen Lebensraum eingegliedert.

5. Phuket Town

Um einen Besuch von Phuket Town kommt kein Inselurlauber herum. Vor allem die Altstadt mit ihren hübschen, bunt gestrichenen Häusern ist einen Besuch wert. In Phuket Town gibt es ein großes Angebot an Kneipen, Diskotheken und Restaurants, sodass Nachtschwärmer und Tanzbegeisterte hier die Nacht zum Tag machen können. Die Thalang Road gehört zu den schönsten Straßen in ganz Phuket. Die Architektur der Häuser, deren Fassaden oft aufwändige und filigrane Schnitzereien im landestypischen Stil zieren, ist ebenso sehenswert wie die vielen kleinen Läden und Cafés.

Regionen für den Badeurlaub

Phuket verfügt über eine über 150 Kilometer lange Küste. Hier finden Sie zahlreiche tolle Strände für jeden Geschmack. Erholungssuchende ziehen die ruhigen naturbelassenen Strände im Norden der Insel vor, während Feierfreudige in der Region um Patong an zahlreichen Beaches mit Partyfaktor relaxen.

Laem Singh Beach

Der idyllische, in einer kleinen Bucht an der Ostküste der Insel befindliche Strand ist der ideale Kompromiss, wenn Sie Erholung mit einem Hauch von Party suchen. Der feinsandige Strand wird jeden Tag gereinigt, für Komfort sorgen Sonnenschirme und Strandliegen. Urlauber, die auf etwas Action stehen, können sich Jet-Skis, Standup Paddle-Boards oder anderes Equiment ausleihen und die Küste erkunden.

Coconut Beach Khao Lak

Dieser Strand ist der wahr gewordene Urlaubstraum. Kokospalmen, ein in allen Türkistönen schimmerndes Meer und ein goldgelber Sandstrand laden zum Entspannen ein. Die kleinen, liebevoll hergerichteten Restaurants und Bars bieten lokale Küche oder leckere Frucht-Shakes an. Bei einem Strandspaziergang bieten sich Ihnen immer wieder tolle Ausblicke und Fotomotive, die jeden Daheimgebliebenen neidisch machen werden.

Surin Beach

An der Westküste von Phuket befindet sich der idyllische Strand Surin Beach. Der palmengesäumte, weiße Sandstrand ist beliebtes Ausflugsziel für Thais und Touristen, die in dem beliebten Urlaubsort Patong wohnen. An dem rund einen Kilometer langen Strand gibt es genügend Platz für jeden. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt, denn es gibt einige Strandrestaurants, Verkaufsstände und kleine Pop-Up-Lokale mit einem überraschend guten gastronomischen Angebot.

Klima und beste Reisezeit

Die meisten Urlauber halten die Monate von November bis April für die beste Reisezeit für Phuket. Temperaturen um die 34 Grad, eine vergleichsweise niedrige Luftfeuchtigkeit und Wassertemperaturen um die 28 Grad sind ideal für Badeurlauber und Sonnenanbeter. Diese können mit bis zu zehn Sonnenstunden pro Tag rechnen. Von Ende April bis Oktober herrscht Regenzeit. Diese ist geprägt durch kurze, aber heftige Schauer und eine hohe Luftfeuchtigkeit. Wenn Ihnen dies nichts ausmacht, steht einem Phuket Urlaub in der Nebensaison absolut nichts im Wege.

Die Küche in Phuket

Die thailändische Küche gehört für viele Menschen zu einer besten der Welt. Knackig gebratenes Gemüse, frische Kräuter, delikate Gewürze in Verbindung mit Fleisch oder Fisch und viel Reis bilden die Grundlage der regionalen Küche. Zuckersüße exotische Früchte sind ein weiteres kulinarisches Highlight in Thailand. Sie werden roh gegessen oder zu köstlichen Shakes verarbeitet.

DO’s and DON’Ts
  • Das Berühren von anderen Personen gilt als Respektlosigkeit.
  • Ziehen Sie vor Betreten eines Tempels oder eines Privathauses die Schuhe aus.
  • Lächeln Sie viel, denn damit erreichen Sie auch in Konfliktsituationen mehr als mit deutlich gezeigtem Ärger.